oh mein Farbenlied...

Mein Name ist Melanie Burkard.

Ich wurde 1982 im wunderschönen Weimar geboren.

Nach meinem Schulabschluss, entschied ich mich gegen meinen

ursprünglichen Wunsch, Kunst zu studieren und

entschloss mich für eine Laufbahn im mittleren Dienst.

 

Schon als kleines Mädchen war kein Buntstift vor mir sicher.

Mit den Filzstiften wurde es nicht besser und

als ich meinen ersten Aquarellkasten 

bekam und Unterricht nehmen durfte,

war meine bunte Welt nicht mehr aufzuhalten.

 

Ich experimentierte mit allen erdenklichen Maltechniken.

Encaustic, Tusche, Kohle, Kreide, Öl,

und die Porzellanmalerei, für die ich noch

heute an regelmäßigen Kursen teilnehme.

 

Bis ich Mama wurde, war die Ölmalerei meine große Leidenschaft.

Auf der Suche, nach einer kinderfreundlichen Alternative,

habe ich für mich die Acrylmalerei entdeckt

und bin so beim acrylicpouring gelandet!

 

Eine Technik, bei der mich das Unvorhersehbare fasziniert.  

 

Um meinen Pouring Bildern den letzten Schliff zu verpassen,

ging das experimentieren weiter und

ich gab meinem eigenen Kunststil den Namen Blob Pouring!

 

Als ich 2020 die Anfrage von einem Verlag bekam, ob ich über diesen Malstil ein Buch schreiben würde, konnte ich mein Glück kaum fassen. 

 

Ich liebe dieses Leben und nun wünsche ich dir

viel Spaß in meiner bunten Welt 



#BlobPoUring

Acrylic Pouring und Blobs...

Viel Geduld, denn jede einzelne Schicht benötigt ihre Zeit um zu trocknen.

Die einzelnen Farbschichten werden mit ruhiger Hand aufeinander geschichtet.

So entstehen einzigartige 3D Gebilde, die man am liebsten anfassen möchte.

 

 Die Entstehung eines solchen Blob Bildes geht über Wochen.

Für diese spezielle Blob Technik,

habe ich den Hashtag #blobpouring auf Instagram entworfen, 

denn so nenne ich meinen Stil.



Was ist eigentlich dieses Acrylic Pouring?

Eine gute Portion Farbe, spezielle Fließmedien, unterschiedliche Öle,

Wasser und sogar Feuer,

sind das Grundrezept eines jeden Bildes.

Acrylic Pouring ist jedes Mal eine kleine Wundertüte

mit unvorhersehbarem Ergebnis

und das ist meine Faszination an dieser Technik.



Signatur

 

In der Regel, signiert ein Künstler seine Werke auf der Vorderseite eines Bildes.

 

Meine Signatur befindet sich meistens auf dem Seitenrand der Leinwand. 

Du fragst Dich warum? Nun, ein Bild - vier Perspektiven!

 

Damit möchte ich dem künftigen Besitzer die Entscheidung überlassen,

wie er sein Bild aufhängen möchte.

 


Qualität der Farben

 

 

Acrylfarbe! Wie bei fast allem, gibt es auch hier riesige Qualitätsunterschiede!

 

Die Farben, mit denen ich arbeite, sind von ausgezeichneter Qualität.

Sie besitzen eine hohe Konzentration an hochwertigen Pigmenten,

welche eine brillante Lichtechtheit garantieren.

 

Nur so erklärt sich die starke Leuchtkraft meiner Bilder!